Das Sex-Doll Bordell in Dortmund

Solltest du Lust auf eine richtig außergewöhnliche Erfahrung im Rotlichtviertel von Dortmund machen wollen, ist das BorDoll ein absolutes Muss. Wie es der Name schon sagt, ist das Etablissement nicht voll von lebendigen Huren, mit denen du Spaß haben kannst. Seit 2017 findest du in der Bickefeldstraße ein Bordell, in dem ausschließlich Sexpuppen für den besonderen Spaß zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich deutschlandweit um die einzige Lust-Oase, in der dir lebensgetreue Sex-Dolls gönnen kannst. Während du in anderen Etablissements mit den No-Gos der Huren konfrontiert wirst, kannst du mit den Puppen die verrücktesten Dinge anstellen. Dir steht eine große Auswahl an künstlichen Partnerinnen für Sex in Dortmund zur Verfügung, die täuschend echt aussehen.

Nix mit Gummi – medizinisches TPE

Wenn du an Sex mit Puppen denkst, hast du wahrscheinlich das Bild einer aufblasbaren Spielgefährtin vor Augen. Im Bordoll Dortmund erwarten dich aber richtige Sex-Dolls, die aus medizinischem TPE beziehungsweise Silikon hergestellt werden. Das verschafft dir beim Akt das Gefühl eines echten Girls im Bett, die du nach deinem Belieben biegen und verrenken kannst. Dir stehen bei sämtlichen Dolls drei Lustlöcher zur Verfügung, die du während deiner gebuchten Zeit ausführlich benutzen kannst. Die künstlichen Huren sind dabei aufreizend gekleidet und werden dir nicht einfach nackt serviert. So bekommst du das Gefühl von echtem Sex in Dortmund, bei dem du sogar Gefallen an einem Vorspiel finden wirst.

Das Ambiente im Bordoll

Nicht nur, dass es sich wunderschöne Sex-Dolls handelt. Auch das Ambiente und die komplette Atmosphäre geben dir das Gefühl, du würdest in einem Bordell mit richtigen Nutten sein. Diskretion spielt bei einem Besuch im Rotlichtviertal immer eine große Rolle und die wird dir in diesem Etablissement durch einen separaten Eingang gewährt. Entspann dich bei deiner Ankunft bei ein wenig chilliger Musik in der Lounge und suche dir dann deine realistische Sex-Puppe aus.

Auf den Zimmern erwartet dich eine bezaubernde Atmosphäre mit einer großzügigen Einrichtung. Auf den Betten ist genug Platz, um sich sogar mit zwei der künstlichen Ladies zu vergnügen und es richtig krachen zu lassen. Für Männer, die nicht direkt in Fahrt kommen, laufen in den Zimmern anregende Pornos, durch die alles wie von selbst geht.

Preise im Bordoll – Lass die Puppen tanzen

Du hast zwischen einer halben Stunde und bis zu zwölf Stunden die Wahl, wie lange du deine Zeit mit den Dolls verbringen willst. Der Spaß beginnt bei 50,- Euro für 30 Minuten mit einer der Puppen. Für weitere 50,- Euro kannst du es dir allerdings auch mit zwei von den heißen Spielzeugen gemütlich machen und dich prächtig amüsieren. Selbst bei der Höchstzahl an Stunden bist du gerade einmal bei 650,- Euro für eine der stummen und flexiblen Bettgefährtinnen.

Ein Spiel, das du nicht verpassen solltest

Aber das BorDoll ist in Deutschland eben einzigartig und sollte bei deinem Besuch des Rotlichtviertels in Dortmund auf jeden Fall auf der Agenda stehen. Wer kann schon von sich behaupten, mit einer lebensgroßen und detailgetreuen Sex-Puppe Analsex gehabt zu haben? Nachdem du das Etablissement besucht hast, kannst du es von dir sagen und noch weitaus mehr.

Fazit

Das Bordoll gibt es seit 2017 und seither gilt es als absoluter Geheimtipp in der Rotlichtszene Dortmunds. Wenn du was komplett Neues erleben und dich nicht mit gewöhnlichen Huren vergnügen willst, solltest du beim Sex in Dortmund auf die Dolls zurückgreifen. Die Preise sind absolut erschwinglich und das Ambiente dafür erstklassig. Absolut empfehlenswert, sofern du eine außergewöhnliche Erfahrung suchst. Solltest du eine echte Sexpartnerin in Dortmund suchen, schau gerne mal bei Erobella vorbei.