Ein Erotik-Guide für Dortmund

Jeder Reiseführer für die Stadt wird dir den Westfalenpark oder das Fußballmuseum empfehlen. Dabei gibt es in der Stadt besonders für den erotischen Spaß unglaubliche Anlaufstellen. Du gehörst doch bestimmt auch zu den Männern, die am liebsten in jeder Stadt eine Frau flachlegen würden. Was den Sex in Dortmund angeht, musst du nicht lange suchen, um richtig scharfe Nutten zu finden. Schon für kleines Geld kannst du deinem kleinen Freund ein riesiges Vergnügen bereiten. Sei es bei den privaten Girls und Frauen, die dich in ihrer Wohnung empfangen und dich sogar besuchen oder die professionellen Huren, die keine Wünsche offenlassen. Du willst wissen, wo du in Dortmund ficken kannst? Dann aufgepasst, denn wir verraten dir, wo du unbedingt hinmusst, wenn du Druck hast.

Die Linienstraße für private Frauen

Ab in den Norden der Stadt, wo du einen extra abgesperrten Bereich für die schönste Nebensache der Welt findest. Die Linienstraße gilt seit Anfang des 20. Jahrhunderts auch über die Stadtmauern hinaus als ein Paradies für Freier. Heute sind es noch rund 200 Meter, auf denen dich rund um die Uhr private Girls und Frauen erwarten und dich einladen, mit ihnen in die Wohnung zu kommen. Was du für ein Schäferstündchen bei diesen Nutten bezahlst, liegt immer daran, was du von ihnen willst. Von einem Hand- oder Blowjob bis zum ausgedehnten Sex bekommst du von ihnen alles, wenn die Kasse stimmt.

Bordelle und professionelle Nutten

Aber nicht nur die Linienstraße im Norden Dortmunds ist ein Besuch wert. Während sich dort private Girls tummeln, gibt es auch Freudenhäuser mit einer großen Auswahl an Huren. Dazu gehört auch die Luder Lounge, in der du nicht nur heiße Girls, sondern auch wunderschöne Atmosphäre geboten bekommst. Du zahlst einmal den Eintritt für das Etablissement und dann bei den Nutten noch das, was du von ihnen möchtest. So kannst du schon für wenig Scheine die ganz große Nummer erleben.

Hausbesuche

Du kannst dir nicht nur auf der Linienstraße oder in den verschiedenen Bordellen die Stange polieren lassen. Mache es dir zu Hause gemütlich und lass eins der privaten Girls zu dir kommen. Ohne auch nur einen Fuß vor die Tür setzen zu müssen, kannst du dir, während andere sich Essen liefern lassen, das Rotlichtviertel in Dortmund direkt nach Hause holen. Die Auswahl der erotischen Leckerbissen lässt dabei keinen noch so versauten Wunsch unerfüllt.

Ob private Girls oder professionelle Ladies – sie erfüllen deine Träume

Wie verdorben deine Fantasien auch sein mögen, du kannst beim Sex in Dortmund die verrücktesten Dinge erleben. Ob du dich für ein privates Luder entscheidest oder eine professionelle Nutte bevorzugt, ist dabei sekundär. Für jeden Geschmack hat die Auswahl an bezahlbaren Frauen die passende Antwort. Ob du es reif oder jung magst, dich beim Girlfriend Sex fallen lassen möchtest oder bei einem Rollenspiel von einer Domina beherrscht werden willst. Die unterschiedlichsten Huren warten nur darauf, dass du dich auf den Weg zu ihnen machst.

Fazit

Die Stadt ist das reinste Schlaraffenland, wenn du Bock auf richtig verruchte Girls und Frauen hast. Nicht nur der Norden ist die Garantie, um beim Sex in Dortmund auf deine Kosten zu kommen. Es gibt verschiedene Etablissements, die sich durch die ganze Ortschaft verteilen und keine Wünsche unerfüllt lassen. Von jungen Teens, die selbst noch experimentierfreudig sind, bis zu den erfahrenen Damen, die dir beim Vögeln eine Lektion erteilen können. Jeder deiner tabulosen Gedanken kann mit ihnen in die Tat umgesetzt werden. Verabschiede dich von langweiligen Tourguides und erfreue dich an den Möglichkeiten, um die heißesten Frauen der Umgebung zu bumsen.