Ein Guide für das Rotlichtviertel in Oberhausen

Du warst vielleicht schon mal im Centro in Oberhausen shoppen und wusstest gar nicht, dass in der Stadt auch käufliche Liebe hoch im Kurs steht. Besonders eine Straße solltest du dir merken, wenn du wieder die Stadt besuchst und das ist die Flaßhofstraße. Die Straße hat in den letzten 100 Jahren mehrere Namen erhalten, aber eine Sache war dabei konstant: es ist der Ort, an dem sich die Huren in Oberhausen tummeln.

Rotlichtviertel in Oberhausen – die Flaßhofstraße

Die Flaßhofstraße ist der Bezirk, in dem sich die Huren in Oberhausen bedenkenlos anbieten dürfen und das nicht zu knapp auch tun. Während du in anderen Städten nur eine Handvoll von Bordellen findest, warten allein in dieser Straße 16 Laufhäuser, die den leichten Mädchen rund 230 Zimmer zum Ausüben ihrer Tätigkeit anbieten. Wenn das nicht ein Paradies für jeden Mann ist, der es auf eine schnelle Nummer oder bizarren Sex in Oberhausen abgesehen hat, dann wissen wir auch nicht weiter.

Bei den Ladies handelt es sich um Frauen unterschiedlichster Nationalitäten, wodurch du auch die exotischsten Leckerbissen findest. Der Bürgermeister versucht zwar schon seit Jahren das Rotlichtviertel aus dem Stadtzentrum zu verbannen, aber die Lust auf bezahlten Sex in Oberhausen überwiegt und bleibt standhaft. Wenn man bedenkt, dass die Stadt über eine Fläche von knapp 77 km² verfügt, ist ein Straßenzug mit 16 Bordellen schon eine Hausnummer. So kannst du allerdings rund um die Uhr etwas gegen den Notstand in der Hose unternehmen und dich auf die Suche nach deiner Wunschhure in Oberhausen machen. Von heißen jungen Damen bis zu den erfahrenen Milfs bieten die unterschiedlichsten Frauen ihre Dienste an. Sei es der Blowjob to Go für kleines Geld oder eine Nacht voller schweißtreibender Erotik. Jeder deiner versauten Wünsche kann im Rotlichtviertel von Oberhausen wahr werden.

Die Bordellmeile beherbergt seit über 100 Jahren die Huren und sorgt dafür, dass auch Männer von außerhalb ihr Vergnügen in der Stadt suchen. Vielleicht kommst du ja gar nicht bis in eins der Laufhäuser, weil du schon auf dem Weg durch die Flaßhofstraße die perfekten Huren in Oberhausen findest. Sieh dich in aller Ruhe um, denn in dieser Gegend musst du dir um Ordnungshüter keine Gedanken machen. Sollte dir also der Sinn nach richtig geilem Sex in Oberhausen stehen, ist ein Besuch des Rotlichtviertels mehr als nur empfehlenswert.

Fazit

Mit viel Glück zeigen dir andere Tourguides auch, dass es ein bekanntes Rotlichtviertel in der Stadt gibt. Aber wir können dir sagen, dass es rund 230 Zimmer und so immer eine Möglichkeit gibt, sich mit einer der Huren in Oberhausen zu vergnügen. 16 Bordelle in einer Straße sind wie eine Einkaufsmeile voller Verdorbenheit. Ob du es eilig hast und vor der Arbeit noch schnell eine Befriedigung suchst oder dich die halbe Nacht mit einem der Girls durch die Laken wühlen willst. Mit etwas Verhandlungsgeschick geht der Spaß schon ab einem Zwanziger los, wobei natürlich mehr Sex auch mehr kostet.