Der Erotik-Guide für Leverkusen

Wir zeigen euch in unserem Erotik-Guide für Leverkusen, wo sich ein Besuch lohnt, um ein paar Stunden voller Erotik zu erleben.

Freudenhäuser

Fangen wir doch einfach mal mit dem Offensichtlichsten an: den Bordellen der Stadt. Da hat Leverkusen direkt ein paar Häuser zur Auswahl.

Das erste Bordell, was wir euch vorstellen, ist Tina’s Ambiente in der Düsseldorfer Straße. Das Haus ist jeden Tag der Woche geöffnet und am Samstag kannst du es dir hier ebenfalls gutgehen lassen. Mehrere Girls warten hier auf dich. Wir empfehlen dir vorher einfach mal anzurufen und nach Verfügbarkeiten zu fragen.

Eine entspannte Atmosphäre gibt es auch im Blow-Up Nightclub in der Lichstraße. Hier kannst du dich erst mal mit einem Drink entspannen und dann die Damen auf dich zukommen lassen. Suche dir einfach die hübscheste der Ladys aus und schon kann der Spaß losgehen. Geöffnet ist der Club von 21 Uhr bis spät in die Nacht.

Wenn du schon mal von Club Tiffany gehört hast, dann müssen wir dir mitteilen, dass der Laden schon seit 2018 geschlossen ist. Die Anfahrt kannst du dir also sparen.

Das gleiche Schicksal hat wohl auch die LevLadies in der Hardenbergstraße ereilt.

Weg mit den Klamotten

Dafür kannst du dich aber darauf verlassen, dass du im FKK-Club Luderland nicht vor verschlossenen Türen stehen wirst. Der Club befindet sich in der Porschestraße, direkt am Leverkusener Autobahnkreuz. Ab 20 Uhr morgens geht es hier los und für 30 Euro Eintritt bist du schon dabei. Inkludiert sind dann die Getränke und auch Essen ist dabei. Hier warten auch immer gleich mehrere Mädels auf dich, die nur allzu gerne alles mit sich machen lassen. Der Club ist zwar nicht allzu groß, aber dennoch einen Besuch wert, zumal Gäste berichten, dass die Qualität der Frauen stimmt.

Die Oase der Freude

Für die Swingerfreunde in Leverkusen ist die Swinger-Oase genau der richtige Ort, um Spaß zu haben und andere erotikbegeisterte Menschen zu treffen. Der Club befindet sich ebenfalls in der Hardenbergstraße und hier gibt es gleich mehrere Spielwiesen. Herren sind schon mit 40 Euro für den Abend dabei und Themenpartys sind hier auch immer wieder angesagt.

Das Shoppingfest

Swingen bedeutet ja auch, dass sich die Teilnehmer in sexy Unterwäsche und Dessous zeigen. Das steigert das Vergnügen noch einmal stark, denn das Auge isst ja schließlich immer mit. Aber an solche Ware muss man ja erst mal rankommen. Da gibt es in Leverkusen gleich zwei Shops, die wir euch empfehlen können.

Zum einen wäre da Cami-Moden, die sich in Rheindorf am Röttgerweg angesiedelt haben. Hier gibt es für Damen wie Herren eine große Auswahl an erotischer Kleidung und Accessoires. Eine fachkundige Beratung ist hier selbstverständlich.

Ein weiterer Shop um Dessous, aber auch Spielzeug für den Spaß im Bett zu erstehen, ist der Erotikstore in der Lützenkirchener Straße. Der Shop bietet nicht nur vor Ort eine große Auswahl an Toys und Dessous, sondern du kannst auch online und damit anonym bestellen. Wie du dich auch entscheidest, den Erotikstore solltest du auf dem Zettel haben.

Das Sexshop-Kino in der Carl-Leverkus-Straße ist sowohl Eroticstore als auch Sexkino. Der Shop bietet auch eine schöne Auswahl an Spielzeugen und DVDs für den Spaß im Bett. Gleichzeitig hast du hier noch die Möglichkeit ins Kino zu gehen. Hier verabreden sich regelmäßig die Leute, um erotischen Spaß zu haben. Vor allem für die Cruising-Szene ist das ein hervorragender Ort. Aber auch Pärchen kommen zu ihrem Spaß.